Sukanya THAIMASSAGE

TRADITIONELLE THAIMASSAGE IN KONSTANZ DIREKT HINTER DEM LAGO-CENTER

Traditionelle Thai-Massage nach der Lehre von Wat-Pho

Der Ursprung der Thaimassage liegt im 13. Jahrhundert, wobei ein großer Teil schriftlicher Aufzeichnungen im Jahre 1767 von burmesischen Truppen zerstört wurde. Übrig gebliebene Fragmente wurden jedoch im Auftrag von König Rama I im Jahre 1788 in den Wänden der wunderschönen und beindruckenden Tempelanlage von Wat Pho in Bangkok eingemeißelt. Die dargestellten Massagetechniken, haben einen großen Anteil daran, dass Thai-Massage noch heute bekannt ist und seit 2019 sogar zum Unesco Weltkulturerbe zählt.

Im Jahre 1832 gründete König Rama III auf der weitläufigen Tempelanlage die erste für jedermann frei zugängliche Universität, wo seit 1962 auch die Kunst der Thai-Massage nach der Lehre von Wat Pho erlernt werden kann. Man kann daher sagen, dass seitdem die heute weltweit bekannte Thai-Massage in Wat Pho ihre Heimat hat. Dort durfte auch ich in mehreren Kursen die Kunst der Thai-Massage erlernen, die ich heute in meiner Massage-Praxis in Konstanz ausüben.

Auf den folgenden Bildern sehen Sie mich bei der Anwendung traditioneller Thai-Massage-Techniken nach der Lehre von Wat Pho in Bangkok.

Zwischen den Bildern, welche die Wat Pho-Massagetechnik darstellen, sehen Sie einige Impressionen des Wat-Pho Tempels, gelegen direkt gegenüber der Wat Pho-Massageschule (WAT PHO and CHETAWAN schools THAILAND). Sollten Sie einmal in Bangkok sein, versäumen sie nicht die Tempel-Anlage zu besichtigen.


Anrufen